MENÜ

Probenahme Wasser

Eine sorgfältige Probenahme ist Voraussetzung für ein aussagekräftiges Ergebnis:

Probengefäße:

Variante 1: Probenahmeset kostenlos bestellen

Um beste Analysequalität zu gewährleisten senden wir Ihnen gerne sterile Probengefäße mit einer Probenahme-Anleitung zu. Mit dem Probenahmeset erhalten Sie das Auftragsformular.

Probenahmeset hier kostenlos und portofrei bestellen

Das Probenahme-Set ist Eigentum des Raiffeisen-Laborservice. Die Kosten für nicht oder unvollständig zurückgesendete Sets werden 3 Monate nach Lieferdatum mit 11,50 € pro Set in Rechnung gestellt.


Variante 2: Eigene Probengefäße verwenden

Alternativ können Sie auch eigene sterile Probengefäße verwenden. In diesem Fall füllen Sie bitte das folgende Auftragsformular aus und senden es zusammen mit der Probe an uns.

Auftragsformular Wasserprobe

Entnahmestelle:

  • Zuerst den Perlator des Wasserhahns abmontieren.
  • Anschließend den Wasserhahn mehrere Male voll öffnen und wieder schließen, um Schmutzpartikel abzuspülen.
  • Dann den Auslauf des Hahns mit einer offenen Flamme gründlich abflammen. Alternativ kann der Hahn auch mit Alkohol sterilisiert werden. Wenn Sie nur eine chemische Analyse durchführen lassen wollen, ist diese Desinfektion der Zapfstelle nicht erforderlich.

Probenahme:

  • Probengefäß/e ohne zu spritzen randvoll füllen und sofort verschließen. Dabei nicht das Schraubgewinde oder die Innenseite des Deckels berühren. Probe/n vor dem Versand im Kühlschrank aufbewahren und auf ca. 4 - 6 °C herunterkühlen.
  • Soll Wasser aus Rohrleitungen auf Spuren von Schwermetallen geprüft werden, dann füllen Sie Wasser ab, das über Nacht in der Leitung abgestanden hat.
  • Bei der Entnahme aus Brunnen lassen Sie das Wasser erst einige Minuten laufen, bevor Sie es abfüllen. Füllen Sie das Wasser möglichst direkt am Brunnen ab, nicht über einen Gartenschlauch.
  • Bei Teichwasser entnehmen Sie die Probe ca. 30 cm unter der Oberfläche.

Versand:

Versenden Sie Ihre Probe in der ersten Wochenhälfte, damit sie möglichst schnell im Labor ankommt.
Die Probenflasche für den Bakterientest muss auf dem Transportweg kühl bleiben:

Die Probenflasche für den Bakterientest in die Thermoverpackung stecken, ein Kühlakku beifügen und das Paket mit Styroporflocken oder Noppenfolie auskleiden.

Versandkosten: Wir haben die Versandkosten für das leere Probenahme-Set übernommen. Der Auftraggeber trägt die Versandkosten zurück zum Labor.

Versandadresse: Raiffeisen-Laborservice, Ulmenstraße 4, 54597 Ormont

Rechtliches:

Das Analyseergebnis dient nur Ihrer persönlichen Information. Es kann nicht für das Gesundheitsamt, gutachterliche Nachweise sowie juristische Auseinandersetzungen genutzt werden. Reklamation werden nur innerhalb einer Frist von zwei Wochen nach Bekanntgabe des Analyseergebnisses anerkannt.

Bezahlung:

Sie vertrauen uns - wir vertrauen Ihnen:
Mit Ihrem Analyseergebnis erhalten Sie eine Rechnung. Keine Vorauszahlung - kein Risiko!

Sie haben Fragen zur Analyse oder zur Probenahme?

Sie wünschen eine persönliche Beratung zu Ihrem Analyseergebnis?

Dann kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch. Wir sind gerne für Sie da:

Ansprechpartner