de
MENÜ

Futtermitteluntersuchung auf Schwermetalle

Untersuchung von Futtermitteln auf Schwermetalle Blei, Cadmium, Chrom, Kupfer, Nickel, Zink sowie Arsen.

Auf mit Schwermetallen belasteten Böden (z.B. Flächen in Überschwemmungsgebieten, in der Nähe von metallverarbeitender Industrie, Bergbau, stark befahrenen Straßen) kann es zu Anreicherungen in den Pflanzen kommen. Vor allem über anhaftende Bodenpartikel kann es zu erhöhten Belastungen kommen. Gibt eine Bodenanalyse Hinweise auf eine hohe Belastung oder gibt es aus tiermedizinischer Sicht Verdachtsmomente, ist eine Kontrolle des Futtermittels empfehlenswert. Sie erhalten von uns einen ausführlichen Untersuchungsbericht mit dem Vergleich der Meßwerte zu den Grenzwerten der Futtermittelverordnung bzw. zu Richt- und Normalwerten.

 
Preis je Probe*:
41,90 €

Zum Auftragsformular

So kommen Sie zu Ihrer Analyse
Auftragsformular runterladen und ausfüllen
Proben nummerieren und mit Auftragsformular abschicken
Ergebnis Ihrer Probe erhalten
 

Sie vertrauen uns - wir vertrauen Ihnen:

Mit Ihrem Analyseergebnis erhalten Sie eine Rechnung.
Keine Vorauszahlung - kein Risiko!

Anleitung zur Probenahme:

Probenahme

Sie haben noch Fragen? Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch:

Ansprechpartner